Wanderritt mit Übernachtung?

Eine kleine Hütte steht nah am Wald und bietet sich, ja wirft sich sozusagen vor Pferd und Reiter auf den Grund, um sich als Übernachtungsmöglichkeit für WanderreiterInnen anzubieten. Zwar sehr einfach, Plumpsklo und Wasser nur vom Brunnen, aber immerhin mittlerweile Strom und ein herrliches Lagerfeuer. Dazu sechs Betten auf zwei Etagen, ein gemütlicher Tisch mit Eckbank, eine herrliche Weide für die Pferde - was braucht man sonst im Leben?